Über Uns Aktuelles Schießsport Vorstand Historie Majestäten Links Fotos Termine Sitemap
Startseite Aktuelles Archiv Ereignisse 2013 Schützenfest 2013

Aktuelles


Aktuelle Ereignisse 2017 Archiv Ereignisse 2016 Archiv Ereignisse 2015 Archiv Ereignisse 2014 Archiv Ereignisse 2013 Archive Ereignisse Vorjahre Aktuelle Presse Archiv Presse Vorjahre

Herbstschießen 2013 Königs- und Kaiserpaartreffen 2013 Krönungsball 2013 Hersel Schützentour 2013 Vereinsmeisterschaften 2013 Schützenfest in Alfter am 04.08.2013 Schützenfest 2013 Vorbereitung aufs Schützenfest 2013 Fronleichnamsfest 2013 50-jähriges Jubiläum in Heimerzheim Königsschießen in Lengsdorf 900 Jahre Roisdorf Junggesellenfest 2013 Bezirksschützenfest 2013 Spende der Kreissparkasse Köln Waldgang 2013 Karneval 2013 Krönungsball 2013 Patronatsfest 2013

Impressum Kontakt

Schützenfest 2013

Sonntag 14. Juli Schützenfest

Auch das diesjährige Schützenfest war wieder mal geprägt von guter Stimmung und spannenden Schießwettbewerben. Im Gegensatz zum Vorjahr bescherte uns der Wettergott Königswetter.
Um 9:00 Uhr trafen sich die Schützen um ihr amtierendes Schützenpaar Daniela Rech-Jordan und Dr. Heribert Rech zur traditionellen Festmesse in der Pfarrkirche St. Sebastian in Roisdorf abzuholen.

Im Anschluss an die Messfeier geleitete dann das Tambourcorps Rheinperle Sechtem 1923 e.V. die gesamte Bruderschaft und zahlreiche Gäste zum Frühschoppen ins Vereinslokal.

Danach ging’s auf die Höhen von Roisdorf zum Schützenplatz und hier konnten dann am frühen Nachmittag, die zahlreich erschienenen Mitglieder der befreundeten Bruderschaften aus Alfter, Hersel, Lengsdorf und eine Abordnung der Abteilung Schießsport der Sportgemeinschaft Deutscher Bundestag, sowie die vielen Roisdorfer Bürger und Freunde der Schützenbruderschaft auf den Schützenplatz begrüßt werden.

Musikalisch unterhalten von den Musikfreunden Roisdorf verlebte man dann bei Kaffe und Kuchen, zahlreichen kühlen Erfrischungen und leckeren Grillspezialitäten einen fröhlichen und mit spannenden Schießwettbewerben gefüllten Sonntagnachmittag.

Ein erster Höhepunkt des Festes war auch in diesem Jahr wieder das Schießen um den Titel des Bürgerkönigs. Schießen mit dem Kleinkaliebergewehr und der "Donnerbüchse" auf einen Holzvogel für alle Gäste war angesagt. Der Bürgerkönigsvogel wird seit vielen Jahren detailgetreu von Karl-Heinz Faßbender und Josef Breuer gefertigt und bemalt.
Das Bürgerkönigsschießen schlägt eine Brücke zwischen der Ortsbevölkerung und dem Schützenwesen, da hierbei alle Interessierten einmal unter den gleichen Bedingungen einen sportlichen Wettbewerb austragen können, den es sonst nur beim jährlichen Königsschießen der aktiven Mitglieder gibt.
33 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen an diesem spannenden Wettbewerb teil. Mit dem 80. Schuss errang Astrid Anders die Würde der neuen Bürgerkönigin 2013.

Neue Bürgerprinzessin wurde Paulina Tönneßen mit dem 28. Schuss. Sie setzte sich unter 7 Teilnehmerinnen durch.

Ehrenpreisschießen:
Schießen der Gastbruderschaften auf eine von Dr. Ernst Gierlich (Vorsitzender der Heimatfreunde Roisdorf) in mühevoller Handarbeit gefertigte Ehrenscheibe mit Dorfmotiven als besonderen Höhepunkt. Gewinner: Schießsportfreunde Lengsdorf

Schießen der Gastvereine:
1. Platz: Schießsportfreunde Lengsdorf
2. Platz: St. Hubertus-Matthäus Schützenbruderschaft Alfter
3. Platz: St. Hubertus Schützenbruderschaft Hersel

Schießen für Jedermann mit dem Luftgewehr:
1. Platz: Christian Kreutzberg
2. Platz: Frank Schmidt
3. Platz: Steffi Buscherhoff

Schießen für Jugendliche mit dem Luftgewehr:
1. Platz: Elena Schmidt
2. Platz: Cosima Lehmann
3. Platz: Mahra Lehmann

Schießen der Ortsvereine:
1. Platz: "Sonnenblumen"
2. Platz: Ex-Prinzessinen
3. Platz: Heimatfreunde Roisdorf

Wir danken für die fairen Wettkämpfe und freuen uns auf spannende Wettkämpfe im nächsten Jahr.

Ihre Eure Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Roisdorf.1848 e.V.


Montag 15. Juli Königsschießen

Einzug auf den Schützenplatz


Viele Mitglieder der Bruderschaft und Gäste haben den Weg zum Schützenplatz nicht gescheut und empfingen die einmarschierende Bruderschaft mit großem Beifall.

Diese kamen aus Alfter. Das noch amtierende Schützenpaar Daniela Rech-Jordan und Dr. Heribert Rech hatten zu einem Umtrunk eingeladen.
Traditionsgemäß folgten die Schützen in einer großen Anzahl gerne dieser Einladung. Begleitet von der neuen Bürgerkönigin Astrid Anders, Schützenprinz Jonas Bremm und den Musikfreunden Roisdorf fuhren wir nach Alfter und nach einem kleinen Festzug begrüßten wir das Königspaar.

Nachdem das scheidende Königspaar und der Schützenprinz bei diesem gemütlichen Umtrunk gebührend verabschiedet worden war, versammelte sich die Schützenbruderschaft begleitet von den Musikfreunden, zum Marsch Richtung Schützenplatz.

Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste starteten dann begleitet von einem Platzkonzert der Musikfreunde Roisdorf die Schießwettbewerbe auf den Königs- und Prinzenvogel. Diese werden seit vielen Jahren in liebevoller Handarbeit von Schreinermeister Josef Breuer gefertigt und detailgetreu von Karl-Heinz Fassbender bemalt.
Präses Adi Halbach eröffnete erfolgreich das Königsschießen.

Den Kopf holte mit dem ersten Schuss der noch amtierende König Heribert Rech. Den rechten Flügel schoss Peter Brings mit 50. Schuss. Nach dem 67. Schuss fiel der linke Flügel. Glücklicher Schütze war Stefan Schneider.
Den Schweif holte mit dem 74. Schuss Thomas Kentenich.

Nach einem spannenden Wettkampf mit 4 Kandidaten, Hans-Peter Schmidt, Wolfgang Mertgen, Frank Jüßen und Michael Jaeschke, war es mit dem 174. Schuss endlich soweit. Ein riesiger Jubel brach aus.
Glücklicher Sieger und somit Schützenkönig war Michael Jaeschke.

Wie war der Stand des Prinzenschießens. Der Wettkampf war noch voll im Gange.
Der amtierende Prinz Jonas Bremm hatte mit dem 2. Schuss den Kopf heruntergeholt. Den rechten Flügel schoss mit dem 41. Schuss Valentin Kuhl und den linken Flügel schoss Alexander Plate mit 71. Schuss herunter.

Erst nach dem Königsschießen mit dem 210. Schuss stand Alexander Plate als glücklicher Sieger und Schützenprinz fest.

Direkt im Anschluss wurden die neuen Regenten bei feierlicher Stimmung und im Fackelschein der angetretenen Bruderschaft vom Präses der Bruderschaft, Diakon Adi Halbach und 1. Brudermeister Walter Klemmer beglückwünscht und gekrönt.

Im Anschluss an die Krönung wurden die neuen Würdenträger der Bruderschaft noch lange und ausgiebig gefeiert.

Am Schluss dieses Berichtes möchten wir Dankeschön sagen.

Ein Dank an die Musikfreunde Roisdorf, die an beiden Tagen durch ihre tolle und mitreisende Musikdarbietung für eine ausgezeichnete Stimmung gesorgt haben.

Ein Dank an den Vorsitzenden der Heimatfreunde Roisdorf, Dr. Ernst Gierlich, für die Erstellung der wieder einmal mehr als schöne Ehrenscheibe.

Ein Dank an alle Gastvereine, Schützen und Jungschützen für die spannenden und fairen Schießwettbewerbe.

Ein Dank an alle Besucher und Schützen. Durch Ihren Besuch und Teilnahme können wir auf ein schönes und erfolgreiches Fest zurückblicken.

Der größte Dank gilt unseren Schützenfrauen. Sie stellen sich an diesen Tagen in den Hintergrund und unterstützen uns tatkräftig bei den Vorbereitungen, bei der Bewirtung der Gäste und bei den anschließenden Aufräumarbeiten. Danke!

Ihre Eure Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft Roisdorf.1848 e.V.


Weitere Schöne Fotos gibt es im Bereich Fotos
Ein Dank an die Fotografen Wolfgang Junker, Hans Peter Schmidt, Wolfgang Mertgen und Andreas Jakobs für die Bereitstellung der schönen Aufnahmen.


Top